Was kostet eine 24 Stunden Pflege

Was kostet eine 24 Stunden Pflege?

Die Frage was eine 24 Stunden Pflege kostet ist nicht so einfach zu beantworten. Wir müssen hier erstmal unterscheiden, 24 Stunden Pflege in den eigenen 4 Wänden und dem klassischem Pflegeheim.

Hier beschäftige ich mich allerdings nur mit der 24 Stunden Pflege im eigenen Heim.

Ich kann hier auch nur auf die Kosten eingehen die wir für die 24 Stunden Pflege veranschlagen. Unterschiedliche Anbieter haben auch unterschiedliche Preise.

Ein Tipp gleich einmal vorweg, Anbieter die für deutsche Sprache extra kassieren wollen, Finger weg! Deutsche Sprache ist für Pflege im deutschsprachigen Raum zwingend erforderlich! Die Sprache gehört zur Pflege wie die Pflegequalifikation als solches!

Was kostet nun die 24 Stunden Pflege?

Wenn eine zu pflegende Person im Haushalt lebt, dann sind es 1300 € im Monat.

Wenn 2 Personen im Haushalt leben und eine davon zu pflegen ist, dann sind es 1500 € im Monat

Welche Kosten kommen noch dazu?

Es ist immer die Anreise der 24 Stunden Pflegekraft zu zahlen. Das liegt zwischen 90 € und 130 €, es kommt immer darauf an wie viele sich das Fahrzeug teilen. Grundsätzlich sind unsere Standard Wechseltage Donnerstag und Freitag.

Agenturkosten?

Wir nehmen eine einmalige Bearbeitungsgebühr, diese ist Lebenslang gültig. Die einmalige Bearbeitungsgebühr ist 1169 € die sich in zwei Teile teilt. 880 € vor Ankunft der ersten 24 Stunden Pflegekraft und 289 € vor Ankunft der zweiten 24 Stunden Pflegekraft.

Besonderheit! Für den Rest der Familie sofern eine 24 Stunden Pflegekraft gebraucht wird, nur einmalig 289 €

Was macht die 24 Stunden Pflegekraft?

Alles was zur Pflege gehört, ich denke das ist Selbstverständlich. Die 24 Stunden Pflegekräfte kümmern sich auch um den gesamten Haushalt und alles was dazu gehört. Letztendlich können Sie das schon telefonisch mit den Pflegekräften vor Ankunft besprechen. Grundsätzlich werden alle Aufgaben im Bereich Pflege erledigt und die naheliegenden Hausarbeiten.

Zusammenfassung

Eine Seriöse Agentur hat auch transparente Preise die von vorneherein klar und nachvollziehbar dargestellt werden, ohne das im Nachhinein noch versteckte Kosten dazu kommen. Der Sachverhalt ist von Beginn an klar, dann muss auch der endgültige zu bezahlende Betrag klar sein.

Zu unserem unverbindlichen Fragebogen

Weiterer Artikel zum Thema Kosten

 

 

Thumbnail Image von: John Flannery via CC.