24 Pflege

24 Pflege und die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Wohnumfeld.

Die moderne Industriegesellschaft hat nicht mehr die Möglichkeit Angehörige, die wegen Alter und oder Krankheit pflegebedürftig werden im familiären Umfeld auch nur annähernd adäquat zu versorgen.

So wünschenswert die Pflege und Versorgung der Patienten in ihrem heimischen Umfeld auch wäre, leider lässt sich das oft nicht bewerkstelligen. Und dabei sprechen wir gar nicht in erster Linie die Problem an, die durch Zeitmanage

24 Pflege Qualitäts Siegel des Vertrauen

24 Pflege Qualitäts Siegel des Vertrauen

ment entstehen. Auch die Wohnverhältnisse lassen oft eine Versorgung ohne weiteres nicht zu. Abgesehen von der Tatsache, dass die eigene Arbeit, die Versorgung der eigenen Kinder und die finanzielle Bewältigung des eigenen Lebens gewährleistet werden sollen, wo soll da noch die Kraft und Zeit und er notwendige Raum hergenommen werden. Fakt ist aber, Alte, kranke und pflegebedürftige Menschen bedürfen einer rund um die Uhr Versorgung. Also die 24 Pflege. Zwar haben sich die Bedingungen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung schon verbessert, aber eine gute und zufriedenstellende Lösung können die öffentlichen Sozialsysteme nicht gewährleisten. Unter den Bedingung der deutschen Kostenstrukturen ist eine solche Versorgung rund um die Uhr durch einheimische Pflegekräfte nicht zu stemmen.

Deshalb entscheiden sich die Familien immer häufiger dazu, ihre kranken und pflegebedürftigen Angehörigen von einer legalen und fachkompetenten Betreuungskraft aus Osteuropa oder anderen europäischen Ländern unterstützen und helfen zu lassen. In der Regel leben diese Haushaltshilfen und Pflegekräfte im Haushalt der betroffenen Patienten und leisten direkt vor Ort wertvolle und umfassende Pflege und Betreuung.

Erst diese 24 Pflege ermöglicht eine gute Versorgung, so das die Betroffenen Patienten länger und auch sicher, versorgt in ihren eigenen vertrauten vier Wänden leben können. Aber auch die Angehörigen, ist diese 24-Stunden-Betreuung eine große Entlastung. Es ist schon ein sehr beruhigendes Gefühl, wenn man weis, dass seine pflegebedürftigen Angehörigen, bei der täglichen Hygiene, der Essenszubereitung und Nahrungsaufnahme, bis hin zur Medikamentengabe und den Arztbesuchen, bestens versorgt sind. Auch in Notfällen kann eine 24 Pflege sehr schnell einen Notarzt und andere Hilfen organisieren. Und das alles völlig legal und bezahlbar.

Definieren wir also den Begriff 24 Pflege:

Hierunter versteht man die Betreuung von kranken, alten und pflegebedürftigen Menschen rund um die Uhr. Also eine 24 Stunden umfassende Versorgung. Diese Versorgung kann abgestuft sein, und nur die Tätigkeiten einer Haushaltshilfe umfassen. Aber auch das Repertoire der typischen Altenpflege wird angeboten. Zwar ziehen die vermittelten Pflegekräfte in den Haushalt der pflegebedürftigen Person ein und leisten im Rahmen einer 24-Stunden-Betreuung, die verschiedensten Tätigkeiten im Haushalt und der Pflege, aber das bedeuet nicjht, dass diese Kräfte 24 Stunden arbeiten. Aber Sie sind 24 Stunden anwesend und stehen in ständiger Rufbereitschaft. Also am Tag und in der Nacht ansprechbar. Für die angehörigen und die betroffenen Patienten kann so das Wohlergehen im Alter und bei Pflegebedürftigkeit ganz erheblich gesteigert werden. Die 24 Pflege bringt Sicherheit und Gewissheit bei der Versorgung und Betreuung der Menschen, die auch Pflege und Hilfe wegen Alter und oder Krankheit angewiesen sind.